Seite wählen

June 2014

A PROMISED ROSE GARDEN lief bei den Wendland Shorts und hat den GOLDENEN STORCH gewonnen.

Die Jurybegründung:

Unter vielen starken und preiswürdigen Filmen entscheidet sich die Jury dieses Jahr für den Film „A Promised Rose Garden“ von Lisa Violetta Gass. Dieser insbesondere durch die Kameraarbeit von Max Hüttermann visuell überwältigend gestaltete Film nimmt den Zuschauer mit in einen geschlossenen, sehr gut recherchierten Kosmos einer Parallelwelt, die dem normalen Blick so gut wie verschlossen bleibt. Die Sphäre der vietnamesischen Zigarettenverkäufer in Berlin wird hier einerseits realistisch, andererseits märchenhaft überhöht umgesetzt. In dieser Mischung gestaltet „A Promised Rose Garden“ ein lupenreines Melodrama asiatischen Zuschnitts. Insbesondere der Umgang mit einem uns Mitteleuropäischen fremden Milieu nimmt die Jury für die Arbeit der Regisseurin ein. Auch hier sind wir begeistert von der handwerklichen Ethik, mit der die Filmemacherin sich den Gesetzen eines seltenen Genres unterwirft und dieses nach unserer Überzeugung auch meistert.

You May Also Like…

A Promised Rose Garden

A Promised Rose Garden

At the cost of each other two Vietnamese couples are searching for support, comfort and above all, a home. This film...

Faltenwurf der Sonne

Faltenwurf der Sonne

A short dokumentation showing the genesis of a modern warehouse that consists mainly of glass and produces enough...

Gisberta

Gisberta

Four boys grimace back at him as he receives a hard blow to the rib, and his eyes start burning from the shampoo...